STÖRUNG

Klinisches Syndrom, gekennzeichnet durch die Kombination charakteristischer Symptome der Schizophrenie (Wahnvorstellungen, Halluzinationen) und anderer die zu den affektiven Störungen wie Manie oder Depressionen gehören. Beide Gruppen von Symptomen können gleichzeitig oder einzeln auftreten während der Entwicklung der Krankheit, was zu einer Verschlechterung der Lebensqualität der Person führt.

Kontakt