Dr Benedikt Amann

Dr. med. Benedikt Amann

Dr. med. Benedikt Amann

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • nº 41192 Ärztekammer Barcelona (Col•legi Oficial de Metges de Barcelona, COMB)
  • Deutsch, English, Español
  • @auris.cat

Dr Benedikt Amann


Dr Benedikt Amann

Currículum

990-1997 Medizinstudium an der Ludwig-Maximilian Universität in München.

1997-2004 Facharztausbildung für Psychiatrie and Psychotherapie in der Psychiatrischen Universitätsklinik München. Klinischen Tätigkeit hierbei als Stationsarzt auf der geschlossenen Akut-Station und im psychiatrischen Konsiliardienst im Universitätskrankenhaus Grosshadern. Parallel Forschung im Bereich bipolarer Störungen, Temperament und Somatisierungsstörungen.

Während seiner Ausbildung zum Facharzt einjähirger Aufenthalt in der neuropsychiatrischen Abteilung des Institutes of Neuropsychiatry and Neurology, Queen Square London, UK (Prof. Michael Trimble).

2005 einjährige wissenschaftliche Kollaboration im Bipolar Disorder Programm von Prof. Eduard Vieta in Barcelona, Spanien. Danach Vertrag als Psychiater im Krankenhaus Benito Menni in Sant Boi mit einem Forschungsauftrag seitens des Gesundheitsministeriums von Spanien. Wissenschaftliche Schwerpunkte seitdem: Bildgebungsstudien und klinische Studien im Bereich der bipolaren und schizoaffektiven Störungen. Seit 2007 Mitglied vom CIBERSAM, ein wichtiges Forschungsnetz innerhalb Spaniens zur Erforschung psychiatrischer Erkrankungen.

Psychotherapeutische Ausrichtung: Verhaltenstherapie und EMDR. Letzere Therapie für traumatisierte Patienten, aber auch für professionelle Sänger und Hochleistungssportler.

Author von mehr als 70 Veröffentlichungen in nationalen und internationalen Zeitschriften über bipolar und schizoaffektive Störungen, Temperament, EMDR, Somatisierung und Bildgebung.

Veröffentlichungen
Verbände
  • Col·legi Oficial de metges de Barcelona
  • Societat Catalana de Psiquiatria i Salut Mental
  • Asociación EMDR España
  • Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS)